Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Achtung, blockieren von Cookies verhindert den ordnungsgemäßen Betrieb der Website.
  • Vor-Ort-Bearbeitung Wartung & Reparatur - Flansche & Ventile
  • Vor-Ort-Bearbeitung Wartung & Reparatur - Flansche & Ventile
  • Tragbare Bearbeitungsmaschinen Plandrehen - Ausbohren - Gewindeschneiden -Innenbearbeiten -Gewindebohren - Nachbearbeiten - Schleifen -Konische Bearbeitung
scroll

Sprachen

Gefunden Eine Referenz

Geführte Suche Finden Sie Ihre Produkte

Art der zu bearbeitenden Bauteile ?

Art der Bearbeitung die an dem Rohr durchgeführt wird?

Wie sind die Durchmesser/Abmessungen ?

Welche Wandstärken sind zu berücksichtigen?

Welche Antriebsart wird bevorzugt?

Flansche Durchmesser ?

Tiefe Ausbohren?

Wo soll die Maschine eingesetzt werden?

TU 1100 TU1100

TU 1100

0 mm (0.00") ID
1100 mm (43.31") OD

Die SERCO TU Dreheinheiten wurden entwickelt für die Reparatur und Instandhaltung von nahezu allen Dimensionen von Flanschen, Ventilen, Armaturen, Nuten,Sicherheitsventile, Dichtoberflächen, Bohrung - Innenbearbeitung , Hochdruckventile,Bolzen Bearbeitung,Flache Dichtsitze, Konische Dichtsitze, Mannlöcher, Dieselmotoren, RTJ Nuten. Als Ergänzung zur TU-Reihe können Sie mit der TU 1100 von SERCO Bearbeitungen bis zu einem Durchmesser von 1100 mm vornehmen. Durch die speziell angepassten Verstärkungsarme kann die Kapazität erhöht werden. Ihr besonderes Konzept verleiht ihr eine Festigkeit, durch die sie Ventilsitze bis zu einer Tiefe von 500 mm bearbeiten kann. Wie die Maschinen TU 400 und TU 600 hat sie einen automatischen Vorschub und kann mit einem RTJSystem ausgestattet werden. Das speziell für diese Maschinen entwickelte Befestigungssystem FC 1150 mit einer Kette ist optional erhältlich.

Fotos

Video

Technische Daten

TU1100
  • 150 mm (5.91")
  • 315.5 mm (12.42")
  • 1100 mm (43.31")
  • 100 mm (3.94")
  • Yes
  • 1100 mm (43.31")
Datenblatt Abmessungen

Wir empfehlen auch